iPhone: Bookmarks in Safari verschwunden

Freitag 17. Mai 2013 von Handyman

Wer sich wundert, warum plötzlich alle Bookmarks, also abgespeicherte Verweise zu Websites, auf dem iPhone verschwunden sind, der muss nicht in Panik ausbrechen. Die Bookmarks wurden nicht vom iPhone gelöscht. Sie werden lediglich nicht angezeigt. Dabei handelt sich um ein Bug, den Apple irgendwie nicht in Griff bekommt.

Immerhin kann man schnell wieder die eigenen Bookmarks in Safari auf dem iPhone anzeigen. Dafür muss man lediglich Safari über die Multitastikleiste abschießen. Ruft man dann Safari wieder auf, sollten auch die Bookmarks wieder angezeigt werden. Also einfach zwei Mal auf den Startbutton drücken und anschließend in der sich öffneten Leiste Safari schließen.

Das war es schon. Nun sollten die Bookmarks auch schon wieder angezeigt werden.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 17. Mai 2013 um 14:25 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.