Airline Tycoon nimmt Kurs auf iOS

Donnerstag 31. Mai 2012 von Handyman

Der Spellbound Klassiker „Airline Tycoon“ wird in Kürze in einer Version für das iPad/iPhone und den iPod Touch im Appstore verfügbar sein. Der von Runesoft auf iOS portierte Titel wird im Appstore als Deluxe Version verfügbar sein, also das Hauptspiel mit allen bisher erschienen Erweiterungen. Die Spielsteuerung wurde dabei überarbeitet und für die Touch Displays optimiert.

Spielbeschreibung
Airline Tycoon Deluxe ist eine spaßige Wirtschaftssimulation, die in Echtzeit abläuft und dir die volle Verantwortung über eine Fluggesellschaft überträgt.
Aber lass dich von dem witzigen Comic-Style und den eingebauten Gags besser nicht täuschen: Die Anforderungen sind vielseitig und die Konkurrenz verpasst keine Gelegenheit, dir Fallen zu stellen und in die Suppe zu spucken.
Deine Fähigkeiten werden bei Airline Tycoon Deluxe laufend auf die Probe gestellt: Wird es dir gelingen, deine Flugzeuge auszulasten und gewinnbringende Charteraufträge an Land zu ziehen? Schaffst du es, Strecken für lukrative Linienflüge zu etablieren? Flugzeuge kosten Millionen; wirst du den Aktienkurs steigern und die notwendigen Mittel durch Neuemissionen beschaffen können?
Lauert ein kleiner Ingenieur in deiner Brust, der neue Flugzeugtypen konstruiert? Kannst du den hinterlistigen Anschlägen der Konkurrenz entgehen? Nehme diese ungewöhnliche Herausforderung an und verdiene dir digitale Lorbeeren mit Airline Tycoon. Die Deluxeversion enthält 20 neue Flughäfen und neue Möglichkeiten. Sie ist für Profi-Tycoons genauso interessant wie für Neueinsteiger.

Features

  • Lustige Wirtschaftssimulation im Comic-Stil
  • Völlige Handlungs- und Bewegungsfreiheit im Flughafen
  • 30 verschiedene Orte, die besucht werden können
  • Kontrolle über alle Managementbereiche: Flugzeugeinkauf und -ausstattung, Finanzierung und Börsennotierung, Routenplanung und Auftragssuche, Personal, Werbung, Wartung und viele Details mehr
  • Einfach zu bedienender Konstruktionsbereich für eigene Flugzeuge
  •  Nutze zusätzliche Sicherheitseinrichtungen gegen Angriffe der Konkurrenz oder sabotiere selbst deine Konkurrenten

Quelle: Pressemitteilung

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 31. Mai 2012 um 16:05 und abgelegt unter Apps. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.