Diamanten-Handy in Japan

Montag 28. Januar 2008 von Handyman

In Japan wird ein Diamanten-Handy im Wert von 65.000 Euro auf den Markt kommen. Für das teuere Stück kooperieren der Mobilfunkhersteller Softbank Mobile und der US-Schmuckproduzent Tiffany.

Ausgeführt wird das Mobiltelefon in Platin und ist mit mehreren Diamanten besetzt. Technisch wird das „Diamanten-Handy“ auf einem Sharp-Modell der dritten Generation aufbauen.

Erwerben kann man das Handy nur in Japan.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 28. Januar 2008 um 17:40 und abgelegt unter News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.