Pwn2own: Hacker liest iPhone SMS-Daten aus

Auf dem Hackerwettkampf Pwn2own hat Ralf Philipp Weinmann von der Universität Luxemburg sowie Vincenzo Iozzo von dem in Bochum ansässigen Unternehmen Zynamics gezeigt, wie man SMS Nachrichten von einem fremden iPhone auslesen kann. Dafür muss das „Opfer“ lediglich eine manipulierte Website besuchen, schon kann man alle Kurzmitteilungen auf dem Gerät einzusehen – auch die bereits gelöschten SMS.

Der Hack brachte den beiden übrigens 15.000 US-Dollar ein. Welche Software sich noch den anderen begabten Sicherheitsexperten geschlagen geben musste, kann man im Artikel auf golem.de nachlesen.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.